MyHammer

Das Fachwerkhaus: Eine große Aufgabe

Ein altes Fachwerkhaus ist eine immense Aufgabe für neue Käufer. Denn oft sind aufwändige Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten vonnöten, bevor der Einzug in das urig gemütliche Heim vollzogen werden kann. Dennoch sollten sich potenzielle Käufer davon nicht abschrecken lassen, selbst dann nicht, wenn das Haus unter Denkmalschutz steht.

Sie müssen sich aber sehr wohl mit den Auflagen auseinander setzen, die für das Fachwerkhaus gelten. Nicht jede Idee, die man gerne umsetzen möchte, kann auch umgesetzt werden.

Welche Ideen sind umsetzbar?

Welche Ideen für das eigene Fachwerkhaus konkret umsetzbar sind, bleibt eine schwierige Frage. Hier kann nur ein versierter Berater helfen, dem die eigenen Wünsche und Vorstellungen mit geteilt werden. Oft will man zum Beispiel die alte Treppe ersetzen und das Dachgeschoss ausbauen.

Ist dafür zum Beispiel eine Unterbrechung eines Balkens notwendig, sollte nicht einfach selbst Hand angelegt werden. Stattdessen ist hier ein Statiker zu befragen, denn obwohl gerade im Fachwerkhaus vieles möglich ist, gehören einige Balken zu den tragenden Balken. Und an diese darf niemand Hand anlegen, ohne eine Alternative parat zu haben. Statiker und erfahrene Zimmermänner sind in diesem Fall die besten Ansprechpartner, um zu erfahren, was möglich ist und was nicht.

Treppen müssen nicht vom Schreiner sein

Wenn klar ist, dass eine Treppe eingebaut werden kann, dann stellt sich die Frage, woher sie kommen soll. So findet man bei Treppen Intercon eine große Auswahl von Treppen, aber auch der Schreiner vor Ort bietet seine Dienste an. Im Fachwerkhaus sollte darauf geachtet werden, dass direkt vor Ort Aufmaß genommen wird. Außerdem sollte eine individuelle Beratung zu den passenden Hölzern (Harthölzer sind sehr robust und empfehlenswert), sowie zur richtigen Ausführung der Treppe vorgenommen werden. Eventuell lassen sich sehr steile Neigungsgrade verringern, wenn die Treppe etwas verlängert wird und auch zu schmale Treppen lassen sich durch bauliche Maßnahmen verbreitern.

Mehr Informationen unter www.treppen-intercon.de

    Angebote unserer Partner

    Junkers

    Wer ein Fachwerkhaus kauft oder saniert, liebt Holz. Rund 650 Bauanleitungen rund um Holz, Haus & Garten hält www.baumarkt.de bereit.

    Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.

    fertighaus-Logo Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! schließen