MyHammer

Rollos, Plissees & Co.:
Fensterdekorationen für das Fachwerkhaus

Fenster eines Fachwerkhauses

Auch wenn viele Fachwerkhäuser mit Fensterläden ausgestattet sind: Einen zusätzlichen Fensterschutz benötigt man im Inneren des Hauses dennoch. Infrage kommen hier Rollos, Plissees, Jalousien oder auch Lamellenvorhänge, wobei diese längst nicht nur eine Möglichkeit zur Verdunkelung der Räume darstellen.

Moderne Fensterverdunkelungen fungieren im Haus als Schutz vor Licht, Wärme und Sonne, zudem sollen sie vor neugierigen Blicken schützen und somit für die gewünschte Privatsphäre innerhalb der Räumlichkeiten sorgen. Bei all jener Funktionalität sollten sie sich dennoch bestmöglich in das vorherrschende Ambiente einfügen, welches ja bekanntlich in alten Fachwerkhäusern ein ganz besonderes ist. Die Fensterverdunkelungen müssen dabei sowohl mit der Art des Fensters als auch mit der Einrichtung der Zimmer harmonieren.

Verschiedene Fensterdekorationen für unterschiedliche Zwecke

Ob für Sie dabei Rollos, Jalousien, Plissees oder Lamellenvorhänge die richtige Wahl sind, entscheidet hauptsächlich Ihr persönlicher Geschmack. Möchten Sie den Lichteinfall in Ihren Räumen regulieren, aber das Zimmer dennoch nicht komplett verdunkeln, so sind insbesondere Jalousien und Lamellenvorhänge geeignete Varianten. Letztere eignen sich vor allem für große Fensterfronten, Jalousien können dagegen für sämtliche Fenster genutzt werden. Wenn Sie es gar ganz individuell mögen, so können Sie übrigens sogar einen Lamellenvorhang mit eigenem Motiv bedrucken lassen (jaloucity.de).

Geht es Ihnen dagegen hauptsächlich um die Verdunkelung der Räume, so sind sicherlich Rollos und Plissees aus speziellen lichtundurchlässigen Stoffen die bessere Wahl. Selbst mit jenen können Sie bei Bedarf den Lichteinfall bestimmen, indem Sie die Fensterverdunkelungen etwa nur zur Hälfte herunterlassen. Sollte im Außenbereich ohnehin eine Markise angebracht sein, ist dies aber gar nicht nötig.

Übrigens: Die praktischen Fensterdekorationen können Ihnen sogar dabei helfen, künftig Energie zu sparen. Schließen Sie dazu die Fensterdekoration im Sommer tagsüber und öffnen Sie jene nachts. Im Winter gehen Sie genau andersherum vor: Am Tag öffnen Sie die Fensterdekoration, nachts schließen Sie diese dagegen.

Foto: © Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock

    Angebote unserer Partner

    Junkers

    Wer ein Fachwerkhaus kauft oder saniert, liebt Holz. Rund 650 Bauanleitungen rund um Holz, Haus & Garten hält www.baumarkt.de bereit.

    Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.

    fertighaus-Logo Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! schließen