MyHammer

Ein altes Stadthaus wird zum Museumsstück

Fachwerk in Gießen

Bis zum 6. Dezember 1944 konnte man Gießen getrost als „Fachwerkstadt“ bezeichnen. Die Bombardierung an diesem Tag veränderte das Stadtbild jedoch nachhaltig. Heute ist die Innenstadt von der Architektur der Fünfziger Jahre geprägt. In dem Bombenangriff wurde auch eines der schönsten Fachwerkhäuser Hessens zerstört.

Das Haus wurde im Jahr 1619 errichtet und es ist unschwer zu sehen, dass es einst als Reihen­eck­haus für eine hochgeschossige Bebauung konzipiert war. Doch die Wirren des 30jährigen Krieges und die Pest setzten der Stadt enorm zu, die Einwohnerzahl schrumpfte auf etwa 300 und die Bevölkerung verarmte. Die Gründung der Universität verhalf Gießen alsbald wieder auf die Beine und die Stadt konnte im alten Glanz erstrahlen. Doch erst in zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Nachbar­be­bau­ung der Höhe des Fachwerk­hauses angepasst, wodurch es sich vollständig in die Markt­peri­pherie eingliederte.

Fachwerk in Gießen

Der Erker des Hauses gewährte den Bewohnern des Eckhauses nicht nur einen ungetrübten Blick auf dem Markt, sondern ermöglichte es ihnen auch, das Treiben auf den angrenzenden Straßen im Auge zu behalten. Neben den reich verzierten Friesen des Hauses waren vor allem die Eckständer und Andreaskreuze mit detaillierten Schnitzereien versehen. Auch die Gefache des zweiten und dritten Stockwerks waren unter den mittleren Fenstern mit verzierten Holzpaneelen versehen. In der ersten Etage wurden diese jedoch alsbald von einem Apothekenschild verdeckt. Die Apotheke, die der Aufschrift nach eindeutig von einem M. Krause geführt wurde, wird häufig mit der heute noch existenten Engel-Apotheke verwechselt, die jedoch am anderen Ende des Marktes stand.

Eine Rekonstruktion des Bauwerks findet sich heute im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu Anspach, wo es als Hotel genutzt wird.

    Angebote unserer Partner

    Junkers

    Wer ein Fachwerkhaus kauft oder saniert, liebt Holz. Rund 650 Bauanleitungen rund um Holz, Haus & Garten hält www.baumarkt.de bereit.

    Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.

    fertighaus-Logo Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! schließen