MyHammer

Stadtmauerhäuschen in Lahnstein

Fachwerk in Lahnstein

Eine Nebenstelle des städtischen Museums in Lahnstein ist das Stadtmauerhäuschen in der Hintermauergasse 19. Das um 1700 erbaute Fachwerkgebäude diente einst als Herberge der Nachtwächter und später als Wohnhaus. Um 1900 lebte hier ein Ehepaar mit acht Kindern. 1975 wurde das Gebäude von der Stadt gekauft und Anfang der 80er Jahre saniert. Anschließend wurde es von Lahnsteiner Bürgern liebevoll als Wohnhaus im Stil der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eingerichtet. Das Haus wird in die historischen Stadtführungen (ab Ostern wieder jeden Mittwoch um 14 Uhr ab Hexenturm) einbezogen, ist aber auch mehrmals im Jahr am Wochenende geöffnet. Besondere Aktionen finden immer im Mai und Oktober statt. Die Besucher können alle Räume vom Keller bis zum obersten Speicher besteigen und stehen dann auf der Stadtmauer. Auf dem überdachten Wehrgang ist die neue Dauerausstellung „Alles Backstein, oder was?“ zur Geschichte der Ziegelsteine zu sehen.

Foto: www.lahnstein.de

    Angebote unserer Partner

    Junkers

    Wer ein Fachwerkhaus kauft oder saniert, liebt Holz. Rund 650 Bauanleitungen rund um Holz, Haus & Garten hält www.baumarkt.de bereit.

    Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.

    fertighaus-Logo Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! schließen