MyHammer

Fachwerk-Juwel: Das Rathaus von Wernigerode

Fachwerkhaus in Wernigerode

Am Fuße des Brockens, der höchsten Erhebung des Harzes, liegt das kleine Städtchen Wernigerode. Das hat etwas zu bieten, worum es ziemlich viele andere Städte beneiden – ein wunderschönes Rathaus. Das Fachwerkhaus gilt sogar als eines der schönsten Rathäuser Europas. Ein Blick darauf und schon kann man dem zustimmen.

Mit seinen beiden aus Erkern hervorgehenden Türmchen dominiert das Gebäude den Marktplatz von Wernigerode. Erwähnt wurde es erstmals 1277 als „gimnasio vel theatro“. Es war im Besitz der Wernigeröder Grafen und diente als Gerichtshaus, aber auch als Stätte mittelalterlicher Vergnügung mit Tanz und Gauklerspielen sowie für Hochzeitsfeiern. Damals war es allerdings noch kein Fachwerkgebäude und die Türmchen waren auch noch nicht da. So ist der untere Teil des Gebäudes noch heute als Massivbau zu sehen. Die Aufstockung des Gebäudes um den Fachwerkteil erfolgte 1492, die Türme kamen 1497 dazu. So wurde aus einem einfachen, etwas plumpen Spielhaus mit spitzbogig gotischer Eingangstür ein Fachwerk-Juwel. Dagegen kamen nicht mal die ebenfalls sehr prunkvollen Patrizierhäuser am Markt mehr an. Und damit hatten die Bürger der Stadt etwas, das sie wirklich vorzeigen konnten.

Fachwerkhaus in Wernigerode

Das endgültige und noch heute sichtbare Aussehen bekam das Rathaus von Werni­gerode in den Jahren 1538 bis 1544. Wobei ein Brand von 1521 dafür sorgte, dass Umbauten notwendig wurden. Neben der gelungenen Fachwerkkonstruktion fällt besonders der figürliche Schmuck auf. Die Holzfiguren stellen vorwiegend Heilige, Handwerker und Narren dar. Wobei viele behaupten würden, dass vor allem die Narren keinen besseren Platz als das Rathaus haben finden können. Abschließend noch der Spruch, der über der Haupteingangstür geschrieben steht:

"Im selben Jahr - da dieses Haus erneut - ist auch noch wahr - der Spruch aus alter Zeit: Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s?"

Fotos: www.wernigerode-tourismus.de

    Angebote unserer Partner

    Junkers

    Wer ein Fachwerkhaus kauft oder saniert, liebt Holz. Rund 650 Bauanleitungen rund um Holz, Haus & Garten hält www.baumarkt.de bereit.

    Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.

    fertighaus-Logo Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! Jetzt ein Fertighaus oder Holzhaus bauen - mit Fertighaus.de! schließen